Icon: Arrow
Icon: Arrow Icon: Arrow

AUSBILDUNG BEI VENJAKOB

Sie lieben Zahlen? Oder sehen Sie sich eher im Handwerk? Ganz gleich wo die Talente liegen: Bei Venjakob suchen wir engagierte Leute für Schreibtisch und Werkbank!

Das sagen unsere Azubis 
Ausbildung bei Venjakob 

Justin, Tischler im 1. Lehrjahr
Justin, Tischler im 1. Lehrjahr

Hi ich bin Justin, und bin im 1 Lehrjahr. Ich bin mittlerweile seit 6 Monaten hier bei Venjakob und es gefällt mir richtig gut. Als ich hier angefangen habe, wurde mir die Firma gezeigt und ich wurde bei den Mitarbeitern sowie beim Chef vorgestellt. In den ersten zwei Monaten haben wir Übungsstücke angefertigt, wie "Schlitz" und "Zapfen" oder eine "Kreuzüberblattung". Nach einiger Zeit habe ich auch schon Einzelaufträge bekommen, zum Beispiel Kanten brechen an Farbmustern an einem Kantenschleifer. Nach einiger Zeit durfte ich auch in anderen Bereichen helfen, wie in der Reparatur, wo ich Oberbau- oder Unterbauteile von Tischen auseinander geschraubt habe. Zu Weihnachten gab es eine Verlosung, bei der ich helfen durfte, Nussknacker zu verleimen und Kanten zu brechen. Vor ein paar Tagen kam ich aus dem Verbindungskurs, der sehr interessant war. Dort haben wir auch die Übungsstücke gebaut, die wir in der Firma gemacht haben. Zudem habe ich auch Stücke angefertigt, die ich vorher noch nie gemacht habe, wie ein Gewürzregal oder einen Papierrollenhalter. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht im Verbindungskurs. Genauso viel Spaß macht es mir in der Firma und in der Lehrwerkstatt. Die Mitarbeiter sind auch sehr nett, freundlich und lustig. Ich freue mich wirklich, einen Platz hier in der Firma bekommen zu haben. Wenn ihr noch andere Fragen haben solltet, dann stellt sie mir, euer Justin:) E-Mail schreiben

Daniel, Kaufmann im 1. Lehrjahr
Daniel, Kaufmann im 1. Lehrjahr

Meine Ausbildung begann vor 6 Monaten. Mittlerweile habe ich schon Arbeitsschritte aus der Zentrale, dem Verkauf und aus der Buchhaltung kennengelernt. In der Zentrale sammelte ich erste Erfahrungen mit unseren Lieferanten und Endkunden. Daraufhin war ich im Verkauf eingeteilt. Schnell konnte sich meine Leidenschaft für einen kaufmännischen Beruf bestätigen. Während der Zeit bei Venjakob wurden mir schon einige verantwortungsvolle Aufgaben zugeteilt, wie zum Beispiel ein Außentermin in Ostwestfalen. Dort durfte ich bei einem Lieferanten fehlende Einzelteile für einen Prototyp der Hausmesse abholen. Bei dieser Fahrt durfte ich einen Sprinter fahren und es war meine Aufgabe, auf die Sicherung und den vollständigen Erhalt der abgeholten Ware zu achten. Rückblickend auf meine Erwartungen vor der Ausbildung muss ich feststellen, dass ich sehr positiv überrascht über den harmonischen Umgang und den starken Zusammenhalt im Unternehmen bin. 

Bei Fragen könnt Ihr euch auch gerne direkt an mich wenden. E-Mail schreiben 

Jetzt eine Ausbildung bei Venjakob starten
Hier findest du sicher die passende Stelle …

  

  

Industriekauffrau/
-mann


Jetzt bewerben

Tischler/-IN


Jetzt bewerben

Duales Wirtschafts- studium


Jetzt bewerben
Weitere Ausbildung bei Venjakob

ANSPRECHPARTNERIN

Sarah Schniedertöns

Friedrichsdorfer Straße 220 
33335 Gütersloh 
Telefon: +49 5209 | 592-261 
Telefax: +49 5209 | 592-229 

E-Mail schreiben

Mit diesen Tipps fängst du sicher gut an
Ausbildung bei Venjakob

Bewerbung

  • Vollständigkeit (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate, ...)
  • Der Ersteindruck zählt
  • Vermittle deine Motivation
  • Erspar dir die Portokosten und bewirb dich Online

Bewerbungsgespräch

  • Pünktlichkeit
  • Sei du selbst
  • Warum genau dieser Beruf?
  • Was sind deine Erwartungen?
  • Warum die Ausbildung bei Venjakob?
  • Welche Fragen hast Du an uns?