Pressemitteilung 
Länge 2.783 Zeichen

Venjakob QUANTO:
Cooles Design mit grifflosen Fronten
und Push-to-open-Technik

Auf der imm cologne 2019 zeigt Venjakob das neue Programm QUANTO. Ein Möbelprogramm mit umfangreichem Typenplan – minimalistischer Look, spannende Details, optimal für Wohn- und Esszimmer. QUANTO bietet griffiges Holz, zum einen Wildeiche hell soft gebürstet geölt, zum anderen Colorado Nussbaum geölt. Markante Fronten gelingen mit Akzenten in Lack lichtgrau matt oder anthrazit matt. Das Programm ist komplett grifflos und wird durch offene Fächer attraktiv gegliedert, dazu kommen starke Gestaltungsmöglichkeiten für eine besonders leichte Optik: Auf Wunsch ist QUANTO mit Metalluntergestellen in anthrazit lieferbar. Im Ergebnis steht ein konsequenter Look bei dem auch im Detail alles stimmt: So wird bei Lowboards optional ein Kabeldurchlass realisiert.

„Bei QUANTO trifft modernes, klares Möbeldesign auf elegantes Holz. Ein Möbelprogramm ohne Schnickschnack, aber mit dem Zeug zum Klassiker“, erklärt Venjakob Geschäftsführer Antonius Rehkemper, „die Holzfarben sind frei kombinierbar mit mattem Lack in lichtgrau oder anthrazit. So gelingen individuelle Designs mit persönlicher Note –Materialkombinationen für Räume mit unvergleichlichem Charakter.“

Kreative Fronten: Funktionalität und Design werden eins

Offen für alles, geschlossen für Ordnung: QUANTO bietet sowohl geräumige, offene Fächer als auch große Klappen und dahinter viel Stauraum. Schubkästen lassen sich besonders weit ausziehen und sind extra tief. Ins Auge fallen die zurückgesetzten Fronten. Schubkästen, Fächer und Klappen wirken elegant gerahmt, wertig und handwerklich im Detail vollendet. Charakteristisch für QUANTO sind zudem die grifflosen Fronten für minimalistisches Design – durchgehend sind Push-to-open-Beschläge installiert, mit denen sich Fächer und Schubkästen durch Antippen öffnen lassen. Ein weiteres Highlight: Der Flascheneinsatz mit Platz für bis zu neun Flaschen, aber auch individuelle Dekorationsideen.

QUANTO verwandelt Hobbyköche in geborene Gastgeber

Das elegante Echtholz-Furnierbild und die matten Lack-Akzente ergänzen sich auch im Esszimmer perfekt. Darüber hinaus punktet QUANTO mit Funktionalität von A bis Z: In Vitrinen und Highboards sind Gläser, Geschirr und Besteck immer sofort griffbereit, on top ermöglichen LED beleuchtete Rückwände eine feine Lichtstimmung.

Zu QUANTO lassen sich Venjakob-Esstische und Stühle optimal kombinieren, zum Statement wird dabei der Ausziehtisch KLU Plus mit kratzfester Keramiktischplatte. Konfiguriert mit Klappeinlagen aus Holz ist er ausgezogen ein zweifarbiger Hingucker und bildet zu QUANTO einen attraktiven Kontrast – Dinner-Gäste werden staunen.

Unternehmensinformationen

Die Firma Venjakob wurde 1935 in Gütersloh-Avenwedde gegründet und steht heute für designorientierte Möbel, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Maximale Qualität und Langlebigkeit sind entscheidende Faktoren – auch aus diesem Grund ist Venjakob Mitglied in der ‚Deutschen Gütegemeinschaft Möbel‘. 200 Mitarbeiter fertigen auf 35.000m² Wohnwände, Couchtische, Stühle, Sessel, Bänke, Speisezimmer-Möbel und Esstische. Im September 2012 wurde ein moderner Showroom eröffnet, der auf 2.000m² das vielfältige Möbelprogramm der Venjakob GmbH & Co. KG präsentiert. Im Juni 2018 ging ein 675m² großes, hochmodernes Flächenlager in Betrieb, in das nahezu vollautomatisch bis zu 3.500 Möbelteile eingelagert werden können. Schadstofffrei, umweltfreundlich, auf Nachhaltigkeit geprüft und mit dem RAL-Gütezeichen prämiert sind Venjakob-Möbel bereits seit vielen Jahren. 2013 erhielt das Unternehmen den RedDot Award für den Freischwinger „LOVA“.

Download Pressepaket

Komplettes Pressepaket
(zip 25,8 MB)

Pressekontakt

Alfons Venjakob GmbH & Co. KG
Antonius Rehkemper
Friedrichsdorfer Straße 220
33335 Gütersloh
Telefon: +49 5209 | 592-220
Telefax: +49 5209 | 592-229
Pressekontakt per E-Mail

Pressebilder