Pressemitteilung 
Länge 2.558 Zeichen

Jetzt neu – FABIO von Venjakob:
Moderner Klassiker mit sanft
gerundeten Wangen

Wie man mit sanftem Handwerk klassische Formen neu interpretiert, zeigt das Gütersloher Möbelunternehmen Venjakob im Januar 2019 auf der imm cologne. Nach vorn gerundete Wangen charakterisieren die neuen FABIO Wohn- und Esszimmermöbel des Traditionsherstellers. Sideboards, Highboards und Vitrinen verleihen sie einen besonders eigenständigen Look und so eignet sich FABIO auch als Solitär – ein eleganter Begleiter z. B. antiker Erbstücke. FABIO ist in Lack kristallweiß matt kombiniert mit Echtholzfurnier Wildeiche hell soft gebürstet geölt lieferbar oder ganz puristisch komplett in Lack kristallweiß matt. Alle FABIO Möbelvarianten bieten viel Stauraum und FABIO Lowboards auf Wunsch einen Kabeldurchlass.

Venjakob Geschäftsführer Antonius Rehkemper hat die Entwicklung des Möbelprogramms FABIO eng begleitet: „Zum einen steht FABIO mit seinen gerundeten Wangen für Design mit Esprit – zum anderen stimmt die Funktionalität: Alle Griffe sind in Metall Edelstahloptik ausgeführt, die großen Schubkästen mit Selbsteinzug und Dämpfung lassen sich damit komfortabel öffnen. Zusätzlich geben offene Fächer individueller Deko maximalen Raum.“

Eigenständiges Möbeldesign: FABIO macht Lust auf Veränderung

Sich einrichten und sich dabei neu erfinden – das geht oft Hand in Hand. Doch mit FABIO geht noch mehr, in FABIO findet man sich wieder, findet seinen Stil. Die nach vorn abgerundeten Wangen sind das Ergebnis echter Handwerkskunst. Dafür legt Venjakob in der Fertigung auf maximale Präzision höchsten Wert und beweist Gespür für Details, so zum Beispiel gemütliches Lichtdesign: Die Ambiente-beleuchtung lässt sich per Touch-Light-Sensorleiste mit nur einem Fingerstrich an- und ausschalten. Das warme LED-Licht wird dabei auch in den modularen FABIO-Regalsystemen zum Blickfang – gefertigt aus handverlesenem Holz für eine Wohnkultur, die das Zuhause auf ein neues Level hebt.

FABIO in Lack kristallweiß matt: besonders frei kombinierbar

FABIO bietet alle Möglichkeiten. Zu weißen Vitrinen, High- und Sideboards werden Venjakob-Ausziehtische und Stühle zu markanten Begleitern – so zum Beispiel der Ausziehtisch KLU Plus mit Keramikplatte und Holzklappeinlage. Dazu passt der Freischwinger DENISE mit Premium-Komfortsitz für maximale Ergonomie. Blickfang ist hier die attraktive Holzapplikation am Stuhlrücken: Ein feiner Akzent, der inmitten harmonischer Möbel-Arrangements den i-Punkt setzt.

Unternehmensinformationen

Die Firma Venjakob wurde 1935 in Gütersloh-Avenwedde gegründet und steht heute für designorientierte Möbel, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Maximale Qualität und Langlebigkeit sind entscheidende Faktoren – auch aus diesem Grund ist Venjakob Mitglied in der ‚Deutschen Gütegemeinschaft Möbel‘. 200 Mitarbeiter fertigen auf 35.000m² Wohnwände, Couchtische, Stühle, Sessel, Bänke, Speisezimmer-Möbel und Esstische. Im September 2012 wurde ein moderner Showroom eröffnet, der auf 2.000m² das vielfältige Möbelprogramm der Venjakob GmbH & Co. KG präsentiert. Im Juni 2018 ging ein 675m² großes, hochmodernes Flächenlager in Betrieb, in das nahezu vollautomatisch bis zu 3.500 Möbelteile eingelagert werden können. Schadstofffrei, umweltfreundlich, auf Nachhaltigkeit geprüft und mit dem RAL-Gütezeichen prämiert sind Venjakob-Möbel bereits seit vielen Jahren. 2013 erhielt das Unternehmen den RedDot Award für den Freischwinger „LOVA“.

Download Pressepaket

Komplettes Pressepaket
(zip 23,3 MB)

Pressekontakt

Alfons Venjakob GmbH & Co. KG
Antonius Rehkemper
Friedrichsdorfer Straße 220
33335 Gütersloh
Telefon: +49 5209 | 592-220
Telefax: +49 5209 | 592-229
Pressekontakt per E-Mail

Pressebilder